JV! Hubertia Bonn und Halle zu Bonn
im WJSC

Waidmannsheil und Willkommen auf der Internetpräsenz der Jagdverbindung Hubertia Bonn und Halle zu Bonn, einer Gemeinschaft aus jagenden Studenten und ehemaligen Studenten der Universität Bonn und den umliegenden Fachhochschulen.

Du studierst in Bonn und suchst noch Anschluss? Du bist ein geselliger Mensch? Du bist dem Waidwerk verbunden?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Im wunderschönen Bonn stehen wir seit 1951 für eine Gemeinschaft auch über das Studium hinaus. Wir studieren, lernen und wohnen nicht nur zusammen, sondern gehen auch deutschlandweit gemeinsam zur Jagd.

 

Stöbere doch einfach auf unserer Homepage, folge uns in den sozialen Medien oder noch besser: Komm zu uns auf unser Haus und lerne uns persönlich kennen!

 

 

 

Jagen

„Hie guet Waidwerk allewege“ lautet schon unser Wahlspruch. Im Hochdeutschen etwa „Gutes Waidwerk auf allen Wegen”.

Die Jagd ist demnach zentrales Element unserer Verbindung. Vom Fuxen bis zum Alten Herren. Also vom jüngsten Mitglied der Verbindung bis zum ehemaligen Studenten. Alle bei uns teilen eine Passion: Die Jagd!

Dabei ist es egal, ob du aus einem Niederwild- oder Hochwildrevier kommst, ob du Jagdhorn bläst oder einen Hund führst. Ob du lieber Flinte oder Büchse schießt und ob deine persönliche Leidenschaft darin liegt beim Hochsitzbau handwerkliches Geschick zu zeigen oder das perfekte Lockbild aufzubauen.

Solltest du noch keinen Jagdschein besitzen, kannst du dir der Unterstützung in allen Fragen der Ausbildung sicher sein. Viele unserer Mitglieder haben ihren Jagdschein während der Zeit als Fux gemacht und konnten so schon vorab viel praktisches Wissen und Erfahrung erlangen.

Die jagdlichen Schwerpunkte liegen bei jedem Bonner Huberten anders. Gerade diese Vielfältigkeit in der Einigkeit Jagd macht uns aus und ermöglicht uns nicht nur jeden Tag wieder etwas Neues zu lernen und unseren jagdlichen Horizont zu erweitern, sondern auch deutschlandweit gemeinsam zu waidwerken.

Studieren

Wir lieben die Jagd, aber unser Studium hat Vorrang. Der spätere Abschluss ermöglicht uns im Berufsleben unsere Jagdpassion weiter auszuleben, womit sich der Kreis schließt.

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn hat sieben Fakultäten. Aus fast jedem Bereich finden sich Huberten, welche dir in deinem Studienverlauf helfen können, sei es fachlich oder einfach nur die Adresse der beste Partylocation für dich und deine Kommilitonen. Profitiere von der Erfahrung der Alumni für deine Studiengestaltung und durch fachliche Unterstützung in den einzelnen Fächern.

Das gemeinsame Lernen in den Bibliotheken und auf dem Haus steigert die Motivation und hilft, die stressigen Klausurphasen gemeinsam zu bestehen. Nutze deine Studienzeit um Jagd und Studium zu verbinden. Die JV! Hubertia Bonn und Halle zu Bonn wünscht Dir viel Erfolg und Spaß an deinem Studium.

Wohnen

Unser Haus liegt im Norden von Bonn in direkter Nähe zum Rhein. Die Straßenbahn 61, Buslinie 600 und 601 sind in unter zwei Minuten erreicht und bringen dich auf direktem Weg zum Hauptbahnhof, Uni-Hauptgebäude oder zum Campus Poppelsdorf. Auch Einkaufsmöglichkeiten sind schnell zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen.
Hier wohnen wir in einem Haus mit 6 Zimmern, einem Thekenraum, Zerwirkkeller mit Wildkühlschrank und einem Garten. Insgesamt vermieten wir 5 Zimmer an Studierende der Universität und der Fachhochschulen.

Hier findest du alles was du zum wohnen benötigst. Ein Badezimmer auf jeder Etage, große Küche, Lernraum, Waschkeller, Garten mit Grill und Hühnerstall für dein Frühstücksei. Haustiere, vor allem Hunde, sind hier gerne gesehen und bereichern unser gemeinsames Zusammenleben. Aber nicht nur die Hausbewohner verbringen hier gemeinsam ihre Zeit, sondern auch andere Mitglieder der Verbindung kommen oft vorbei um in der Küche gemeinsam zu kochen, zu lernen, im Garten zu grillen oder an der Theke zusammen zu sitzen und ein kühles Bier zu trinken.

Semesterprogramm WS 20/21

Oktober:

09.10.20 – Semesterantrittskneipe

13.10.20 – Erpelstammtisch mit SJV! Hubertus Köln

November:

07.11.20 – Traditionelle “Hubertenjagd” in Erftstadt-Lechenich

10.11.20 – Vortrag: “Moderne Bogenjagd”
 
18.11.20 – Schießstandbesuch in Lüdenscheid
 
21.11.20 – Drückjagd in Dresden
 

Aufgrund des Lockdowns werden alle Veranstaltungen im November abgesagt.

Dezember:

02.12. – Dies Academicus Raubwildjagd in Menden

08.12.20 – Weihnachtsmarktbesuch

15.12.20 – Weihnachtsessen

Januar:

13.01.21 – Wild-Wintergrillen

16.01.21 – Drückjagd in Sanitz

19.01.21 – Raubwildjagd im Rahmen der Bonner Fuchswoche in Bornheim-Sechtem

30.01.21 – Aktivenjagd in der “Grünen Hölle”

Februar:

06.02.21 – Semesterabschlusskneipe

Auf Grund der Coronalage behalten wir uns kurzfristige Änderungen vor.

Kontakt

JV! Hubertia Bonn und Halle zu Bonn im WJSC

Keltenweg 13
53117 Bonn

Telefon

0228 / 67 01 35

Kontakt - Formular

© Copyright 2020 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten, JV! Hubertia Bonn und Halle zu Bonn.